Digital Matching 

Beim Digital Matching werden im Digitaldruck vorproduzierte Medien, z.B. Bogenteile oder
Beihefter adressgenau einem Printprodukt zugeordnet und beigeheftet.

 

  • Individualisiertes Druckbild (Bild/Text)
  • Persönliche Ansprache der Leser
  • Personalisierte Bilder sowie adressgenaue QR- und PIN-Codes möglich
  • Sehr hohe Flexibilität bei der Individualisierung
  • Zielgruppengenaue und dadurch besonders attraktive Werbung

„Mit Digital Matching ist neben der Textindividualisierung auch die Personalisierung von Bildern möglich. Dies schafft einen noch höheren Individualisierungsgrad."

Janette Schnauber (Marketing apm AG)

INTELLIGENT: DER BARCODE.

Die digital vorgedruckten Medien werden während der Produktion mit einem Barcode versehen, der die Empfängerdaten enthält. Mithilfe des Barcodes werden diese Printprodukte dem jeweiligen Basis-Heft huckepack zugeordnet. Ein Kamerasystem liest dabei den Barcode. Er dient also der Identifizierung, um dem jeweiligen Magazin die passenden Medien zuzuordnen und mit den richtigen Adressdaten zu beanschriften.

Zum Beispiel können wir einen Einladungsfolder personalisiert mit namentlicher Ansprache im Digitaldruck fertigen und mittels Digital Matching dem Basis-Magazin zuordnen und mit der Anschrift des Empfängers versehen.

Mit Digital Matching von apm erreichen Sie einen hohen Grad der Individualisierung Ihrer Printprodukte und erzielen so eine optimale Kunden- und Leserbindung. Dadurch wird Ihre Werbung deutlich attraktiver, weil sie persönlich und noch zielgruppengenauer erfolgt.